2011/11/17

Mode Thema Mode: Berliner Chic...


Berliner Chic, darum wird sich heute ein Vortrag im Kulturforum drehen. Es wird interessant sein zu hören, was eben diesen ausmacht. Und inwiefern sich das vom Berlin Style unterscheidet, der ja in aller Munde ist. Den Vortrag wird Susan Ingram halten.

Ort: Vortragssaal vom Kulturforum
Zeit: 18 Uhr

Und so war's: Susan Ingram präsentierte uns heute vor allem das in Zusammenarbeit mit Katrina Sark entstandene Buch 'Berlin Chic'. Es der Versuch zusammenzufassen was eben den Reiz der Stadt ausmacht, nicht nur aus modischer Sicht, sondern auch aus kulturwissenschaftlicher.  
Modisches war leider kaum zu erfahren. Ein paar Bilder aus der Geschichte der Stadt, dazu Streetstylefotografien von The Sartorialist und Facehunter, sollten veranschaulichen, was Berliner Chic ist. Dann gab es noch Ausflüge in die Musik und in den Film; Lola Rennt, Berlin Calling, David Bowie, etc. 
Wirklich neues gab es wirklich nicht, nicht mal einen wirklichen roten Faden habe ich irgendwo erkennen können. Es wurde immer mal kurz an irgendeiner Oberfläche gekratzt, irgendein Türchen kurz aufgestoßen und gleich auch wieder zugemacht. Vielleicht könnte man sich ja das Buch kaufen, oder es einfach auch lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen